Wir bitten Sie, unsere Ordination nur mit Mund-Nasen-Schutz zu betreten. Zu unseren aktuellen Hinweisen

Parodontose

Schmerzarme und minimal-invasive Parodontal Behandlung.

Die Parodontitis ist eine Zahnfleischerkrankung. Parodontose verl√§uft h√§ufig symptomlos und daher unentdeckt. Besonders wichtig ist deshalb eine routinem√§√üige Kontrolle beim Zahnarzt durch Messung der Taschentiefen. Diese Prophylaxe wird in unserer Zahnarztpraxis regelm√§√üig durchgef√ľhrt! Wird Parodontitis als Krankheit diagnostiziert, so sollte mit der Parodontosebehandlung, spezieller Mundhygieneaufkl√§rung sowie mit einer engmaschigen Prophylaxe Therapie gegengesteuert werden. Die tiefen Zahnfleischtaschen und die Zwischenr√§ume werden hierbei gereinigt, um wiederkehrenden Entz√ľndungen vorzubeugen. Erfolgt keine Parodontosebehandlung, so kann ein weiterer Abbau des Zahnhalteapparates krankheitsbedingt stattfinden. Die Folgen k√∂nnen Zahnlockerung bis hin zum Zahnverlust sein.

Weiterhin belegen wissenschaftliche Studien den Zusammenhang zwischen Parodontitis und anderen Allgemeinerkrankungen: Bakterien k√∂nnen durch die Blutbahn in den K√∂rper gelangen, so dass ein erh√∂htes Risiko f√ľr z.B. Herzkrankheiten oder Fr√ľhgeburt besteht.

Sorgen Sie vor! Die Parodontosebehandlung kann Zahnverlust und mögliche Folgeerkrankungen vermeiden.