Wir bitten Sie, unsere Ordination nur mit Mund-Nasen-Schutz zu betreten. Zu unseren aktuellen Hinweisen

Wurzelbehandlung

Auch verloren geglaubte Zähne können behandelt und erhalten werden.

Die Wurzelbehandlung ist aufgrund ihrer H√§ufigkeit im allt√§glichen Sprachgebraucht meist der Sammelbegriff f√ľr eine Vielzahl verschiedener endodontischer Eingriffe.

Die Entz√ľndung des Zahnnervs k√ľndigt sich h√§ufig durch starke Zahnschmerzen, ein starkes Pochen und √úberempfindlichkeit an. Um gr√∂√üere Sch√§den zu verhindern und die umliegenden gesunden Z√§hne nicht zu gef√§hrden, ist der sofortige Besuch beim Zahnarzt Ihres Vertrauens notwendig.

Diese Sch√§digung des Nervs ist meist durch eine tiefe Karies verursacht, da die Bakterien das Nervengewebe infiziert haben und schmerzhafte Entz√ľndungen ausl√∂sen. Es k√∂nnen chronische und akute F√§lle einer solchen so genannten Pulpitis auftreten. In beiden F√§llen besteht jedoch die Gefahr, dass der Zahnnerv abstirbt, weshalb schnelles Handeln erforderlich ist. Denn ist die Zahnwurzel mitsamt des Zahnnervs erkrankt, ist eine Wurzelkanalbehandlung meistens unumg√§nglich, um den betroffenen Zahn zu erhalten.

Dank der vielfältigen modernen zahnmedizinischen Behandlungsoptionen können wir den betroffenen Zahn heute in den meisten Fällen retten. "Zahnerhalt ist die Maxime in unserer Zahnarztpraxis“